The Journey 2016 Image
Blick zurück

Meilen­steine 2016

1 Min. Lesezeit

001

Meilenstein

Wahl von Gianni Infantino zum FIFA-Präsidenten

Gianni Infantino wurde am 26. Februar zum neunten FIFA-Präsidenten gewählt. In nicht einmal einer vollen Amtszeit schaffte die FIFA die Wende.

002

Meilenstein

Umsetzung institutioneller Reformen

Wichtigste Neuerungen waren die Trennung strategischer und exekutiver Aufgaben, die Einführung von Amtszeitbeschränkungen, die Restrukturierung von Kommissionen sowie neue Mechanismen zur besseren Kontrolle von Geldflüssen.

003

Meilenstein

Einführung des FIFA-Forward-Entwicklungsprogramms

Seit 2016 hat die FIFA die Entwicklungsgelder für die Mitgliedsverbände vervierfacht. Gleichzeitig wurden die Kontrollmaßnahmen zur Garantie einer zweckmäßigen und nachhaltigen Nutzung verstärkt. 

004

Meilenstein

Restrukturierung der FIFA-Administration

Die FIFA-Administration wurde in ein administratives Ressort, einschließlich der neu geschaffenen Compliance-Stelle, und ein Fussballressort samt eigener Frauenfussballdivision unterteilt.

005

Meilenstein

Unterstützung der UNO-Klimaschutzinitiative

Die FIFA hat sich verpflichtet, bis 2050 klimaneutral zu werden und für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ ihre Treibhausgasemissionen zu messen, zu senken und zu kompensieren. 

006

Meilenstein

Lancierung von Fussballgipfeln

Die FIFA hat Fussballgipfel lanciert, um die Beziehungen zu ihren Mitgliedern zu stärken sowie jedem Mitgliedsverband ein demokratisches Forum zum konstruktiven Know-how-Transfer und zur Diskussion strategischer Belange zu bieten.